fbpx

Auswandern nach Österreich | Top Ratgeber 2019 | Für Auswanderer

Sie möchten nach Österreich auswandern, kennen sich aber mit den Bedingungen und Fakten zur Auswanderung nicht aus? Wir geben Ihnen hilfreiche Tipps, wie Sie den Umzug als Familie, als Rentner, mit Haustieren oder als Arbeitsloser schaffen können und lassen Sie an Erfahrungsberichten von anderen Auswanderern teilhaben. Schreiben Sie Ihr erstes Kommentar am ende des Artikels
Auswandern nach Österreich
Umzugsunternehmen Auswandern mit der Familie nach Österreich Fernumzüge 123Umzugshelfer
puhhha/123rf.com

Sie möchten nach Österreich auswandern, kennen sich aber mit den Bedingungen
und Fakten zur Auswanderung nicht aus? Wir geben Ihnen hilfreiche Tipps,
wie Sie den Umzug als Familie, als Rentner, mit Haustieren, als Arzt oder als
Arbeitsloser schaffen können, und lassen Sie an Erfahrungsberichten
von anderen Auswanderern teilhaben.

Auswandern nach Österreich als Familie
(mit Kindern)

Kinderfreundlichkeit wird in Österreich großgeschrieben, was durch viele
verschiedene Spielmöglichkeiten, spezielle Museen für kleine Kinder oder
durch kostenfreien Eintritt unterstrichen wird. Ähnlich wie beim
deutschen Kindergeld sind auch Familien in Österreich finanziell gut
abgesichert. Vor allem Kinder bis 18 Jahre oder sogar die in der
Ausbildung bis 26 Jahre alt sind, erhalten die einkommensunabhängige
Familienbeihilfe, schließlich können die Eltern das Kinderbetreuungsgeld
in den ersten 30 Monaten eines Kindes beantragen. Vorausgesetzt ist,
dass ein Elternteil nicht mehr als 14600 Euro pro Jahr verdient.

Auswandern nach Österreich als Rentner

Renterumzüge Umzüge kosten 123Umzugshelfer
Ian Allenden/123rf.com
Die Gründe für Auswandern als Rentner sind naheliegend. Dabei bleibt die
Nähe zu Deutschland erhalten und es wird die gleiche Sprache gesprochen.
Genauso ist das mit der Lebensqualität und der Sicherheit.
Diese ist in unserem Nachbarland Österreich besser als die in Deutschland.
Vor allem sind große Metropolen sehr beliebt. Wien, Innsbruck und die
schönen Seeregionen vor allem ZELL AM SEE-KAPRUN. Deutsche
Auswanderer können von Österreich aus die volle gesetzliche Rente
beziehen, auch die deutsche Krankenversicherung und
Pflegeversicherung müssen bei einer Auswanderung nicht geändert werden.
Wichtig ist, sich rechtzeitig vor dem Umzug nach Österreich mit den
betroffenen Stellen zu beraten und so etwaige Abzüge der
Versicherungsleistung zu verhindern. Die Kontaktstellen sind folgende:
Bei Beitragszahlungen an einen regionalen Träger: Ansprechpartner
ist die Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd, bei Zahlungen an
Deutsche Rentenversicherung Bund: Ansprechpartner Deutsche
Rentenversicherung Bund, bei Zahlungen an Knappschaft:
Ansprechpartner ist die Knappschaft-Bahn-See

Auswandern als Arzt Umzugsunternehmen 123Umzugshelfer Arzt Umziehen Praxis Umziehen
Luca Bertolli/123rf.com

Auswandern nach Österreich als Arzt

Ärzte, die auswandern, wenden sich dem deutschsprachigen Ausland, also
der Schweiz und Österreich zu. Dort sind die Sprachbarrieren am
geringsten. Insbesondere bei Aus- und Weiterbildungen ist ein
Auslandsjahr eine gute Gelegenheit das System kennenzulernen. Immerhin
wird innerhalb der EU, des EWR (Europäischer Wirtschaftsraum)
die Aus- oder Weiterbildung innerhalb der EU, der Schweiz
anerkannt und angerechnet.

Auswandern nach Österreich ohne Job

Wer nach Österreich auswandert, muss sich in den ersten 4 Monaten bei der
zuständigen Behörde für Aufenthalt melden (Aufenthaltsbehörde). Immerhin
muss man eine Erwerbstätigkeit oder ausreichende Existenzmittel, um
ohne Sozialleistungen leben zu können, nachweisen. Einreisen und wohnen
bleiben ohne Job und ohne Rücklagen funktioniert also nicht lange.
Denn spätestens nach 4 Monaten muss ein Job nachgewiesen werden.
Je nachdem sind die Voraussetzungen, in Österreich einen Job zu finden
sehr schnell und derzeit nicht schlecht, denn die Wirtschaft Österreichs
brummt und Fachkräfte werden überall gesucht. Besonders gute Chancen
auf eine gute Arbeitsstelle haben Handwerker, Ingenieure,
Pflegekräfte für Altenpflege und Krankenpflege, IT-Spezialisten und
Mitarbeiter der Touristikbranche. Wer in zwei Jahren mindestens 52
Wochen berufstätig war, kann in Österreich Arbeitslosengeld
beantragen und so von finanziellen Mitteln und Vermittlungsangeboten
profitieren.

Auswandern nach Österreich mit Haustiere

Heimtierausweis Umzug mit Haustieren 123Umzugshelfer Ratgeber
Dmitriy Shironosov/123rf.com

Bei der Einreise nach Österreich mit Haustieren ist zu beachten, dass jede
Person höchstens 5 Tiere mitführen darf, wobei jedes Tier mit einer
Tätowierung oder einem Mikrochip gekennzeichnet sein muss.
Außerdem braucht jedes Tier einen Heimtierausweis, der von einem
Tierarzt ausgestellt wurde und der die erfolgte Impfung gegen Tollwut
bestätigt. Ob eine Leine oder ein Maulkorb Pflicht sind, obliegt den
Gemeinden, allerdings müssen bei der Einreise Leine und Maulkorb
mitgeführt werden.

Wie teuer ist Österreich?

Die Preise für Produkte in Österreich weichen teilweise stark von den
deutschen Preisen für gleiche Produkte ab und das in beide Richtungen.
So sind Tabakwaren bis zu 14 % billiger, Haushaltsgeräte bis 6 % und
Alkohol immerhin 3 % billiger, während Schuhe, Bekleidung und
Verkehrsdienstleistungen, sowie Nahrungsmittel, Erziehung und
Gesundheitsdienste deutlich teurer sind.

Unterschied Leben in Österreich zu Deutschland

Hier finden Sie 3 Tabellen um einen Eindruck über das Leben im
Vergleich zu Deutschland zu erhalten und Ihnen den Unterschied Österreich Deutschland verdeutlichen.

 

ÖsterreichDeutschlandVorteil für
AmtsspracheDeutschDeutschBeide Länder
WährungEURO (€)EURO (€)Beide Länder
RegierungsformBundesrepublikBundesrepublikBeide Länder
HauptstadtWienBerlinBeide Länder

 

ÖsterreichDeutschlandVorteil für
römisch-katholisch57,9 %28,2 %Beide Länder
evangelisch3,2 %26,1 %Beide Länder
Muslime4,9 %5,4 %Beide Länder
Einwohnerzahl8,82 Mio. (2018)82,5 Mio. (2017)Beide Länder

 

ÖsterreichDeutschlandVorteil für
Kartoffeln1,49 €1,49 €Beide Länder
Cini Minis2,99 €2,99 €Beide Länder
Müllermilch0,79 €0,99€Österreich
Bodysprach2,69 €2,75 €Österreich
Duschgel2,85 €0,95 €Deutschland
Sonnencreme11,95 €6,25 €Deutschland
Äpfel0,94 €1,52 €Deutschland
Mehrwertsteuer %20 %19 %Deutschland

Erfahrungen von Menschen nach Österreich ausgewandert sind.
Monat für Monat, Jahr für Jahr ziehen äußern unsere Kunden immer
wieder den Wunsch, dass Sie nach Österreich auswandern möchten und
deswegen haben wir für Sie 3 Kunden Referenzen die das Leben
in Österreich beschreiben.

Welche Vorteile nach Österreich auswandern?

Vorteile beim Auswandern nach Österreich Umzugshilfe
Yuriy Brykaylo/123rf.com

Wer auswandern will, kann in Österreich das perfekte Land finden, nicht
nur Ski-Fans werden begeistert sein, denn das Alpenland überzeugt
durch tolle Landschaften und eine freundliche Atmosphäre. Abgesehen
davon ist der Hauptgrund für Auswanderer nach Österreich zu gehen
ganz klar die gemeinsame Sprache, die Sprachbarrieren gar
nicht erst entstehen lässt. Ebenfalls ist Österreich für
Familien das perfekte Land. Dementsprechend sind Kinder hier gern
gesehen und profitieren von zahlreichen Angeboten und Vorteilen.

Auch Rentner profitieren in Österreich von einer guten Lebensqualität
und einer hohen Sicherheit. Die Rentner können weiterhin die
Renten– und Versicherungsbezüge aus Deutschland bequem
in Anspruch nehmen. Ärzte profitieren von einem europäischen
Abkommen, das festlegt, dass Aus- und Weiterbildungen
in Österreich vollständig in Deutschland anerkannt werden.

Nach Österreich auswandern? Wichtigste Tipps

Ummeldung Umzug Tipps Umzugsunternehmen
Marcin Maslowski/123rf.com

Ummelden

Innerhalb von drei Tagen nach dem Umzug nach Österreich muss man
sich bei dem zuständigen Gemeinde-Meldeamt melden. Mitzubringen
sind Reisepass, ein vom Vermieter unterzeichneter Meldezettel und
die Geburtsurkunde. Der sogenannte Antrag auf eine
Niederlassungsberechtigung muss dann innerhalb von 4 Monaten
eingereicht werden. Dafür muss nachgewiesen werden, dass man
berufstätig ist oder über genügend Eigenkapital verfügt.

Auswandern nach Österreich Krankenversicherung

Das deutsche und das österreichische Gesundheitssystem sind im
Grunde genommen beinahe identisch. Denn in beiden Ländern ist die
Krankenversicherung Pflicht. In Österreich ist die Wahl der
Krankenversicherung allerdings nicht frei, sondern man wird einer
Gebietskrankenkasse (GKK) oder einer Branche Krankenversicherung
(wie zum Beispiel für Bergbau) zugeordnet.

Wenn Sie wissen möchten, was ein Umzug nach Österreich in Ihrem
konkreten Fall kosten würde, erstellen wir Ihnen kostenlos
ein Angebot für Ihren Umzug nach Österreich.

Falls Sie ein Angebot für einen Umzug nach Österreich wünschen so wenden Sie sich an uns oder lassen Sie sich Ihr Angebot berechnen.

Auswandern nach Österreich Erfahrungsberichte

Weitere nützliche Informationen zum auswandern nach Österreich

 

Lieber Leser Ihre Meinung ist uns wichtig!

Was könnten wir nach Ihrer Meinung auf dieser Seite ergänzen? Hinzufügen? Oder auf welche weitere Punkte könnten wir noch eingehen? Bitte teilen Sie uns Ihre Verbesserungsvorschläge hier mit.

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit und stellen Sie Ihre kostenlose Angebotsanfrage

Kasim Oktay

Kasim Oktay

Leave a Comment