fbpx

Behördenumzüge

Wir bieten verschiedene Behördenumzüge für Kunden die Ihren
Umzug finanziert bekommen folgende Stellen an

  1. Hartz IV / Jobcenter
  2. Arbeitsagentur
  3. Sozialamt
  4. Krankenkassen
  5. Rentenkassen
  6. Landkreis
  7. Städte
  8. Etc.

Behördenumzüge

Behördenumzug Umzug für Sozialhilfeempfänger Jobcenterumzüge 123Umzugshelfer
Anastasia Vish/123rf.com

Auch als Hartz-IV-Empfänger können Sie uns mit Ihrem
Umzug beauftragen. Beim Bezug von staatlichen
Sozialleistungen wie Hartz IV, muss ein Umzug jedoch
zunächst mit dem zuständigen Jobcenter abgesprochen
werden, um die Finanzierung des Umzugs zu sichern.
Unsere Firma führt auch in Zusammenarbeit
mit dem Jobcenter Umzüge für Hartz-IV-Empfänger
durch.

Ein Umzug mit einem Umzugsunternehmen wird
jedoch vom Jobcenter nur dann finanziert, wenn dieses
aus gesundheitlichen Gründen notwendig wird, die
betreffende Person wegen einer Arbeitsstelle in eine
andere Stadt umziehen muss oder andere
schwerwiegende Gründe vorhanden sind.
Außerdem muss der Hartz-IV-Empfänger nachweisen,
dass er nicht in der Lage ist, den Umzug selbst
durchzuführen.

Als professionelles Umzugsunternehmen
kümmern wir uns nicht nur um den Möbeltransport,
sondern auch um die Endabrechnung des Umzuges
und die Formalitäten mit dem Amt. Wenn Sie Fragen
haben, geben wir Ihnen gerne die nötigen
Informationen. Sprechen Sie uns einfach an! Hier